Info & Tickets

Am 24. Juni 2017 von 17 bis 24 Uhr öffnen mehr als 70 wissenschaftliche Einrichtungen in Berlin und auf dem Potsdamer Telegrafenberg ihre Türen und laden herzlich zur Langen Nacht der Wissenschaften ein. An über 100 Veranstaltungsorten heißt es: Staunen, anfassen, begreifen!
Im Folgenden haben wir wichtige Informationen für Sie gebündelt. Wurde Ihre Frage nicht beantwortet? Sie erreichen uns werktags von 10 bis 17 Uhr unter unserer Info-Hotline 030 28 49 38 47 und per WhatsApp unter 0178 17 99 142.

Alle wichtigen Informationen finden Sie auch in unserem Infoheft.

Zur Infoheft-PDF

TICKETS

Verkauf
Die Tickets sind im Vorverkauf ab dem 29. Mai 2017 in den S-Bahn-Kundenzentren sowie an den Fahrausweis-Automaten, in DB Service Stores und privaten Verkaufsstellen der S-Bahn erhältlich. Die BVG verkauft Tickets an ihren stationären Fahrausweisautomaten, in Verkaufsstellen und Reisemärkten. Weiterhin können Tickets in der Urania Berlin und in der Archenhold-Sternwarte erworben werden.

Theaterkassen und Touristeninformationen sind über das Buchungssystem von CTS eventim an den Vorverkauf angeschlossen. Über www.eventim.de und die Tickethotline 01806 – 57 00 70 (0,20 EUR/min aus den Festnetzen, max. 0,60 EUR/min aus den Mobilfunknetzen, täglich 8:00 bis 20:00 Uhr) können ebenfalls Tickets bestellt werden. Beim Ticketkauf über CTS eventim sind zusätzliche Gebühren zu zahlen.

Eine Online-Bestellung ist zudem auch hier möglich. Für Online-Bestellungen werden ein Aufschlag von 1,20 EUR pro Ticket (inkl. MwSt.) sowie Portogebühren (Standard- oder Maxibrief) erhoben. Die Bezahlung der Tickets kann mit Kreditkarte und über PayPal erfolgen.
Während der Langen Nacht der Wissenschaften selbst werden in vielen beteiligten Wissenschaftseinrichtungen Abendkassen eingerichtet. Die Veranstaltungsorte mit Abendkassen sind auf der Website durch ein €-Symbol gekennzeichnet.

Weiter zum Online-Ticketkauf

Gültigkeit
Die Tickets zur Langen Nacht der Wissenschaften sind Kombitickets für den Eintritt zur Veranstaltung und die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr. Sie berechtigen zum Besuch aller Einzelveranstaltungen in den teilnehmenden Wissenschaftseinrichtungen und gelten als Fahrschein für die öffentlichen Verkehrsmittel im Berliner Tarifbereich ABC (einschließlich Potsdam) von Samstag, 24. Juni, 14 Uhr, bis Sonntag, 25. Juni 2017, 4 Uhr. Außerdem berechtigen die Tickets zur Nutzung der zur Veranstaltung eingesetzten Sonderbusse.

Preise

Erwachsene ohne Ermäßigung 14 EUR
Ermäßigtes Ticket 9 EUR
Familienticket 27 EUR
Late-Night-Ticket (Verkauf an den Abendkassen ab 22 Uhr) 6 EUR
Schülergruppenticket 5 EUR
Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

Bei Fragen zur Ticketbestellung helfen wir Ihnen gerne über unsere Info-Hotline: (030 – 28 49 38 47) und per WhatsApp (0178 17 99 142).

Ermäßigte Tickets
Ermäßigungsberechtigt sind Schüler_innen, Auszubildende, Studierende, Rentner_innen, Inhaber_innen eines Behindertenausweises (Begleitperson erhält freien Eintritt ohne separate Freikarte), ALG-Empfänger_innen, Inhaber_innen des berlinpasses und Bundesfreiwilligendienstleistende.

Familientickets
Das Familienticket ist gültig für den gemeinsamen Veranstaltungsbesuch von Erwachsenen und Kindern, unabhängig von einer familiären Bindung. Es gilt für maximal fünf Personen, darunter nicht mehr als zwei Erwachsene und mindestens ein Kind.

Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit, im Vorverkauf oder an den Abendkassen erworbene Familientickets in Familieneinzeltickets umzutauschen. Der Umtausch erfolgt ausschließlich an den Abendkassen. Damit können getrennt voneinander verschiedene Einzelveranstaltungen besucht werden. Die Gültigkeit der Familieneinzelkarten ist der des Familientickets gleichgestellt.

Außerdem können die Vergünstigungen des Berliner Familienpasses in Anspruch genommen werden. Voraussetzung ist der gemeinsame Veranstaltungsbesuch von Eltern oder Großeltern und mindestens einem Kind. Zum Ticketerwerb sind an einer der Abendkassen die Familienpass-Karte (die Angaben darauf müssen mit dem Personalausweis übereinstimmen) und der Coupon für die Lange Nacht der Wissenschaften vorzulegen. Darauf erhält ein Kind in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen freien Eintritt.

Schülergruppentickets
Lehrerinnen und Lehrer können im Online-Vorverkaufszeitraum (vom 22. Mai bis zum 20. Juni 2017) hier für sich und ihre Schüler_innen Tickets zum Besuch der Langen Nacht zu einem Preis von 5 EUR pro Person bestellen.

Weiter zum Schülergruppenticket

Es werden ausschließlich Bestellungen von Lehrer_innen entgegengenommen, der Versand erfolgt an die Schuladressen. Pro Schülergruppe können maximal zwei Lehrertickets gebucht werden. Die Mindestbestellmenge liegt bei sieben Tickets. Dabei werden für die Schüler_innen Einzeltickets ausgegeben, ein „Gruppenzwang“ beim Besuch der Einzelveranstaltungen besteht nicht. Ein Aufschlag für den Versand wird bei Schülergruppentickets nicht erhoben.

Vergünstigter Eintritt zur Langen Nacht der Museen
Besucherinnen und Besucher der Langen Nacht der Wissenschaften erhalten Eintrittskarten zur Berliner Museumsnacht am 19. August 2017 zu einem Vorzugspreis. Bei Vorlage eines käuflich erworbenen Tickets der Wissenschaftsnacht an den Abendkassen der Museumsnacht kostet eine Eintrittskarte nur 10 EUR.

VERANSTALTUNGSORTE UND ANREISE

Unsere Veranstaltungsorte sind in der Regel gut über den Öffentlichen Personennahverkehr zu erreichen. Hinweise zur Anreise mit S-Bahn, Bus und Tram finden Sie im Online-Programm. Tickets der Langen Nacht der Wissenschaften gelten als Fahrausweis.

Für die Anreise zu einigen Veranstaltungsorten sind Sonderbus-Linien eingerichtet:

Südosten Sonderbus im Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof, vom Erwin-Schrödinger-Zentrum zu ausgewählten Einrichtungen in Randlage
Buch Sonderbus vom S-Bahnhof Berlin-Buch zum Campus Berlin-Buch, zum HELIOS Klinikum Berlin-Buch und zurück zum S-Bahnhof
Südwesten Sonderbus vom S- und U-Bahnhof Steglitz zur Habelschwerdter Allee 45 (Freie Universität) und zurück Weitere Sonderbus-Linien zu den Veranstaltungsorten der Freien Universität und den außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Dahlem, von der Habelschwerdter Allee 45
Wannsee / Potsdam-Telegrafenberg Sonderbus vom S-Bahnhof Wannsee zum Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (HZB) und zurück Sonderbus vom Hauptbahnhof Potsdam auf den Telegrafenberg und zurück Sonderbus zwischen dem HZB und dem Potsdamer Telegrafenberg

NEWSLETTER

Wenn Sie regelmäßig per E-Mail über die Lange Nacht informiert werden wollen, melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

Weiter zur Anmeldung

BARRIEREFREIHEIT

Die mit einem Rollstuhl-Symbol gekennzeichneten Veranstaltungsorte sind überwiegend barrierefrei. Es kann an diesen Orten jedoch einzelne Veranstaltungen geben, für die keine Barrierefreiheit gegeben ist.

LANGE NACHT 2018

Im kommenden Jahr findet die Lange Nacht der Wissenschaften am Samstag, dem 09. Juni, statt. Infos für an einer Teilnahme interessierte Einrichtungen

INFO-HOTLINE UND WHATSAPP

Noch Fragen? Sie erreichen uns werktags von 10 bis 17 Uhr unter unserer Info-Hotline 030 28 49 38 47 und per WhatsApp unter 0178 17 99 142. Am 24. Juni sind wir natürlich bis 24 Uhr für Sie da.